Montag, 7. Januar 2019

Galbraith, Robert (alias J.K. Rowling): Die Ernte des Bösen - Hörbuch

Band 3 der Krimireihe um den Londoner Privatermittler Cormoran Strike habe ich diesmal gehört und nicht gelesen. Ich habe mit dem Krimi gewartet, bis ich auch Band 4 vorliegen hatte, weil ich einer Rezension entnahm, dass das aufgrund eines fiesen Cliffhangers empfehlenswert sei. Und ja: ist es...

Durch dieses Hörbuch bin ich nur so durchgerauscht, was sicher auch an der Lesung Dietmar Wunders lag. Zu den Stärken und Schwächen des Krimis gibt es im Folgenden mehr zu lesen:



Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, Privatdetektiv Cormoran Strike, ist nicht überrascht. Ihm fallen vier Menschen ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde. Während die Polizei im Dunkeln tappt, wagen sich Strike und Robin vor in eine düstere und verstörende Welt ...








BODY INTEGRITY IDENTITY DISORDER...

BIID (Quelle)
Body Integrity Identity Disorder, kurz BIID, bezeichnet eine seltene neurologische Störung, bei der der Betroffene glaubt, dass ein oder mehrere Körperteil/e nicht zu ihm gehört/en. Der größte Wunsch der Betroffenen ist es, dieses 'überflüssige' Körperteil loszuwerden - sei es per ärztlicher Amputation oder aber durch oft lebensgefährliche Selbsthilfe. Der Wunsch nach Durchtrennung des Rückenmarks gehört ebenso zu dem Spektrum der BIID wie das Bestreben, einen Körpesinn auszuschalten (Sehen, Hören usw.).

Wem beim Lesen dieser Zeilen schon ganz anders zumute wird - na, der sollte den dritten Band der Reihe um den privaten Ermittler Cormoran Strike lieber nicht lesen. Denn diese Störung BIID zieht sich durch den kompletten Roman. Und ist beileibe nicht das Blutigste und Verstörendste, das Robert Galbraith alias Joanne K. Rowling hier zu bieten hat...

Gleich zu Beginn erhält Cormorans Partnerin Robin Ellacott in dem schäbigen Büro der Detektei von einem Motorradkurier ein Paket. Doch statt der erwarteten Hochzeitsutensilien erwartet sie ein schrecklicher Anblick, als sie die Sendung öffnet. Ein abgetrenntes Frauenbein liegt da und schockiert nicht nur sie. Auch Cormoran Strike ist sofort in Alarmbereitschaft.

Rasch ist klar, dass da jemand agiert, der mit Cormoran noch eine alte Rechnung offen hat. Doch gleich drei Männer fallen ihm ein, denen er eine solche Tat ernsthaft zutraut. Als die Medien von dem abgetrennten Frauenbein erfahren, bekommt Strike gleich zu spüren, dass die Strategie des Täters aufgeht. Immer mehr Klienten springen ab und entziehen ihm ihr Mandat, weil ihnen solche 'Geschichten' zu heikel sind.

Neben dem schwindenden Budget macht Strike und Robin auch der personelle Engpass zu schaffen. Sie sind gerade mal zu zweit, müssen aber neben den verbliebenen offiziellen Aufträgen auch noch die drei Verdächtigen im Zusammenhang mit der blutigen Sendung zunächst finden und dann im Auge behalten. Ein schier unmögliches Unterfangen, zumal die Polizei meist keine wirkliche Unterstützung ist. Die Situation spitzt sich noch zu als klar wird, dass es sich bei dem Versender des Frauenbeins um einen Serienmörder handelt.

Dies ist der bislang persönlichste Fall um den privaten Ermittler Cormoran Strike und liefert neben der Darstellung der aktuellen Ereignisse auch tiefe Einblicke in die Vergangenheit sowohl Cormorans als auch Robins. Die Erzählung lässt sich viel Zeit und liefert dadurch zahlreiche Details, die auch dazu beitragen, dass sich das Profil der Charaktere immer deutlicher herausschält. Einige langatmigere Passagen seien deshalb hiermit 'verziehen'.

Ein flüssiger Schreibstil und interessante Dialoge sorgen trotz der Länge des Romans für eine kurzweililge Unterhaltung, durchzogen von Ironie und schwarzem Humor. Die Entwicklung der beruflichen wie privaten Beziehung zwischen Cormoran und Robin darf mit Spannung weiter verfolgt werden, denn hier zeichnet sich eine beiderseitige Sympathie ab, die von beiden Seiten jedoch vehement negiert und verdrängt wird, zumal sowohl Cormoran als auch Robin in festen Beziehungen stecken. Robin beispielsweise steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem langjährigen Verlobten. Es kann also nicht sein was nicht sein darf? Dies bleib abzuwarten...

Der Roman beinhaltet zwar sehr ausführliche Szenen, spart andererseits aber auch nicht an Spannung. Sowohl die ständige, nahezu greifbare Bedrohung macht deutlich, dass es sich hier nicht um ein Kinderspiel handelt, als auch kurze Einblicke in die Perspektive des Täters. Blutige und gewaltbesetzte Szenen sorgen immer wieder für Schockmomente, und gegen Ende lässt die Spannung gar nicht mehr nach.

Die ungekürzte Hörbuchausgabe (18 Stunden und 23 Minuten) wird herausragend gelesen von Dietmar Wunder. Er verleiht den Charakteren Stimmen mit Wiedererkennungswert und sorgt dafür, dass ich sowohl Cormoran als auch Robin fast bildlich vor Augen habe. Ich bin gespannt, ob die Verfilmung (die Cormoran-Strike-Romane werden bzw. wurden aktuell für BBC One als große TV-Serie verfilmt) mir hinsichtlich dieser Bilder nicht einen Strich durch die Rechnung macht...

Alles in allem ein weiterer überzeugender Krimi aus der Reihe um Cormoran Strike. Bis kurz vor Schluss ahnte ich nicht, welcher der drei Verdächtigen nun tatsächlich hinter den Serienmorden steckte, denn zuzutrauen wäre es tatsächlich allen dreien. Aufgrund der Entwicklung der Charaktere sollte man die Bände in der vorgesehenen Reihenfolge lesen - ansonsten gibt es hier von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung an alle Liebhaber epischer Krimis.

Und da dieser Band mit einem fiesen Cliffhanger endet, bin ich wirklich froh, dass Band vier hier bereits liegt. Auf geht's!


© Parden









Produktinformation: (Quelle: Amazon.de)
  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 18 Stunden und 23 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 26. Februar 2016
  • Sprache: Deutsch
  • Übersetzung: Wulf Bergner, Christoph Göhler & Kristof Kurz
  • ASIN: B01BX3UBII
  • Reihe: Cormoran Strike (Bd. 3)



Die Vorgänger:



Informationen zum Autor: (Quelle: Verlagsgruppe Random House)

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.



Kommentare: