Mittwoch, 27. Juni 2018

BlogPost (123) - Rückblick



Schauen wir einmal fünf Jahre zurück und sehen, was ich damals so verzapft habe.
Der Juni 2013 war der zweite Blogmonat und ist geprägt gewesen von vielen Übernahmen aus der damals noch existierenden Buchgesichter - Seite.





  • So finden wir zum Beispiel etwas aus der "Reihe" KaratekaDD erklärt: zum Beispiel Dialektik. Auch hat er (erneut) erzählt, wie er in Tokio ein Schwert kaufen wollte. 
  • Die Kunst des Bücherliebens ist ein Buch von Umberto Eco. Der hatte es mir schon immer angetan.  
  • Meiner Indianeraffinität entsprechend entstand auch hier schon die Autorenseite für Liselotte Welskopf-Henrich
  • Erinnert sei auch an Sir Peter Ustinov und Der alte Mann und Mister Smith. Das Buch könnte man auch mal wieder hervorkramen. 
  • Ach ja, Peter Berling darf ich natürlich nicht vergessen. Franziskus oder Das zweite Memorandum ist allerdings auch eine bereits 2012 verfasste Rezension
  • Am 24. Juni veröffentlichte ich die Rezension zu Falsch von Gerd Schilddorfer. Auch ein Autor, der hier zum Dauergast wurde.

So ein Rückblick macht schon Spaß. Vielleicht stöbert ihr mal selbst?

Der Dresdner Bücherjunge alias KaratekaDD



1 Kommentar: