Mittwoch, 1. Oktober 2014

BlogPost Nr 24: Neuerwerbungen im September 2014





Auch im September hielten wieder einige neue Schätze Einzug in unsere Regale. Der Verlockungen gibt es einfach zu viele...




Anne Parden

Klar, ich mache gleich wieder den Anfang, typisch... Bei einem Gewinnspiel des Blogs 'Drei Groschen Poesie' habe ich zu meiner großen Freude tatsächlich gewonnen!!! Danke noch einmal dafür an dieser Stelle! VERGESSEN von Elke Pistor heißt der gerade erst erschienene Krimi, auf den ich mich schon sehr freue! 

Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin – auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?
  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (8. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548286100
  • ISBN-13: 978-3548286105
 *****************************************************************************
Mein Quartalskauf in der Büchergilde hat mich zu diesem Buch greifen lassen: LEBEN von David Wagner. Ich bin gespannt!

„Wann passiert es schon, daß einem die Verlängerung des eigenen Lebens angeboten wird?“

Eines Morgens hört ein junger, sterbenskranker Mann den Satz am Telefon, auf den er gewartet, und den er gefürchtet hat: „Wir haben ein Spenderorgan für Sie.“
Von der Geschichte und Vorgeschichte dieser Organtransplantation handelt Leben: von den langen Tagen und Nächten im Kosmos Krankenhaus neben den wechselnden Bettnachbarn mit ihren Schicksalen und Beichten. Beim Zuhören bemerkt der junge Mann zum ersten Mal, dass auch er schon ein Leben hinter sich hat. Unterwegs auf einer Reise durch Erinnerungs- und Sehnsuchtsräume, kreisen die Gedanken: Wen hat er geliebt? Für wen lohnt es sich zu leben? Und welcher Mensch ist gestorben, so dass er weiter leben kann, möglicherweise als ein anderer als zuvor? David Wagner hat ein berührendes, nachdenklich stimmendes, lebenskluges Buch über einen existentiellen Drahtseilakt geschrieben. Ohne Pathos und mit stilistischer Brillanz erzählt er vom Lieben und Sterben, von Verantwortung und Glück.

Ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2013, Kranichsteiner Literaturpreis 2014

 *****************************************************************************
 
Seit das Buch 2013 erschienen ist, möchte ich es haben - ich habe mich sofort in die Bilder verliebt. Nur hat mich der stolze Preis für IM LAND DER BÜCHER von Quint Buchholz immer abgeschreckt.
Jetzt habe ich es zu meiner großen Freude geschenkt bekommen...

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Vielfalt und Einzigartigkeit der Bücher. Ein Reiseführer ins Reich der Lesenden, der viele Fährten legt und bleibende Spuren hinterlässt.
 *****************************************************************************
Eingezogen ist bei mir auch ein besonderes Jugendbuch, das einfach nur umwerfend gute Rezensionen erhalten hat. Daher bin ich sehr gespannt auf DIE WAHRHEIT, WIE DELLY SIE SIEHT von Katherine Hannigan.

Die elfjährige Delly ist anders als andere Mädchen: neugierig, unerschrocken und erfinderisch – und sie liebt Überraschungen. Sie lässt Tiere frei, wenn sie ihr leidtun. Sie beleidigt andere, ohne es zu merken. Sie leiht sich Sachen aus, weil ein Abenteuer lockt. Und sie prügelt sich schon mal, falls ihr jemand widerspricht. Bis Ferris in die Klasse kommt. Ferris ist auch anders: Sie spricht nicht und will nicht berührt werden. Alle respektieren das, nur Delly will wissen, warum. Doch sie muss erst lernen, Ferris’ Schweigen in Vertrauen zu verwandeln, bis diese sich öffnet. Als es geschieht, ist es die größte Überraschung, die Delly je erlebt hat. Und der Beginn einer großen Freundschaft.
  • Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 2 (3. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446245138
  • ISBN-13: 978-3446245136
 ***************************************************************************** 


Dieses e-book haben Anne und Uwe gleichermaßen vom Autor überlassen bekommen. Momentan läuft bei Amazon noch bis zum 5. Oktober die Aktion, dass man das e-book für 99 Cent erhält. Das Erstlingswerk des Autors, und wir sind schon sehr gespannt!
Schlimm genug für Frank Miller, dass er sein Gedächtnis verloren hat. Doch nicht nur das - er wurde offiziell für tot erklärt! Als ihn nicht einmal seine Verlobte Claire wiedererkennt, verwandelt sich sein rätselhaftes Schicksal endgültig in eine Tragödie.
Es ist das Jahr 2008 und Franks langsam zurückkehrende Erinnerungen konfrontieren ihn mit einer unglaublichen Realität: mit einem Dritten Reich, das das Jahr 1945 überlebt hat, mit einer NSDAP, die mächtiger und grausamer ist als jemals zuvor. Über ganz Europa weht die Flagge mit dem Hakenkreuz. Franks Suche nach seiner Identität führt ihn in die deutsche Hauptstadt Germania, erbaut nach den tollkühnen Entwürfen Hitlers und Speers.
Dort erfährt er, dass er kämpfen muss - um sein Leben, um seine Liebe zu Claire und um das Schicksal vieler anderer.  

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1938 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 343 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
 ***************************************************************************** 

KARATEKADD




DIE STERN - BANDE ist eine sogenannte Graphic Novel, eine Comic - Geschichte, die KaratekaDD vom Panini - Verlag als Rezensionsexemplar erhielt. In dieser geht es um die jüdische Terrororganisation LECHI, eine Abspaltung der IRGUN, die gegen Araber und Briten Terrorakte verübte und zum Beispiel, den UN - Gesandten Folke Bernadotte ermordete.

Die Widersprüchlichkeit der israelischen Geschichte wird auch in dieser Form zwar knapp aber aber eben bildlich dargestellt.

Luca Enoch: DIE STERN-BANDE in der DNB


********************************************************************************

 Gleich zwei Bücher vom selben Autor habe ich mir im September bestellt und inzwischen erhalten. Im Jahr 2013 kam das vorletzte Buch von Peter Scholl-Latour heraus: DIE WELT AUS DEN FUGEN.

Im August 2014 ist der Publizist, der sich wie kaum ein anderer in der Welt, vor allem auch im Nahen Osten auskannte verstorben. Sein letztes Buch, DER FLUCH DER BÖSEN TAT erschien eben erst in diesem Monat. Es ist eine Weile her, dass ich ein Buch von ihm kaufte, denn nur sehr selten schaut man dann später wieder hinein. Hier aber spielt durchaus eine Rolle, dass weiter keine Bücher von ihm erscheinen werden.

P. Scholl-Latour: DIE WELT AUS DEN FUGEN in der DNB
P. Scholl-Latour: DER FLUCH DER BÖSEN TAT in der DNB

********************************************************************************

TINSOLDIER


Mein Bücherregal hatte im zurückliegenden Monat "nur" zwei Neuzugänge zu verzeichnen. Das liegt nicht an mir, sondern an GOTT: Schließlich hat ER meinem Tag nur 24 Stunden gegeben!
Trotz aller Zeitnot, in die mich Beruf, Familie, kommunalpolitische Ämter und zahlreiche Hobbies bringen, ist und bleibt das LESEN meine Leidenschaft - und natürlich "unser" Blog LITTERAE ARTESQUE!
So, das musste mal gesagt werden, sind doch meine Beiträge hier in letzter Zeit etwas weniger geworden.
Aber das soll sich ändern!
Also:
Meine erste Neuanschaffung ist das Buch
Nagars Nacht
von Astrid Dehe und Achim Engstler.
Das Duo ist auch Verfasser des wunderbaren Buches "Auflaufend Wasser", das ich bereits rezensiert habe.
Eine Rezension des neuesten Buches von Dehe/Engstler wird demnächst hier zu lesen sein!
Daneben plane ich ein Interview mit den Autoren, doch darüber später mehr! 
Dehe/Engstler
Nagars Nacht
240 Seiten
Verlag: Steidl Göttingen; Auflage: 1 (11. August 2014)
ISBN-10: 386930829X
ISBN-13: 978-3869308296

*********************************************************************************

"Breaking News"
heißt das neueste Buch von Frank Schätzing. Schätzing legt hier ein Werk voller Spannung und Aktualität in die Hände des Lesers.
Es ist die Geschichte des Starreportes Tom Hagen:
"Thriller, Politdrama und Familiensaga - hart, rasant und berührend", so der Text auf dem Buchrücken.
Lassen wir uns überraschen!
Frank Schätzing: Breaking News
Verlag: Kiepenheuer&Witsch (6. März 2014)
ISBN-10: 346204527X
ISBN-13: 978-3462045277

*********************************************************************************


1 Kommentar:

  1. Ich behaupte mal, wir haben sicherlich die bunteste Palette aller Blogger aufzuweisen.

    AntwortenLöschen