Mittwoch, 5. März 2014

TinSoldiers Bücherstapel Nr. 02/2014

Bücher Bücher Bücher

Für die 2. Ausgabe von TinSoldiers Bücherstapel habe ich wieder einige besondere Schätze herausgesucht, die ich hier vorstellen möchte:










- Wir beginnen mit einem wirklich tiefsinnigen Roman von Eugen Ruge:

   CABO DE GATA:

   CABO DE GATA ist die Geschichte eines Aussteigers, der einfach in einen 
   Zug nach Süden steigt und den der Zufall in das einsame und öde
   Fischerdörfchen Carbo de Gata am Mittelmeer verschlägt. Eigentlich ist dies
   ein recht trister Ort, aber etwas hält ihn hier fest: Die Katze seiner
   Pensionswirtin scheint ihm etwas mitteilen zu wollen...

"Cabo de Gata ist ein Glanzstück novellistischer Prosa, in dessen Atmosphäre es sich wunderbar abtauchen und träumen lässt".
(Auszug aus der Inhaltsangabe des Buches beim Verlag 
Büchergilde Gutenberg).

CABO DE GATA von Eugen Ruge
Roman, 208 Seiten
erschienen 2014 im Verlag
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/Main
Ganzleinen  mit Schutzumschlag

DNB





Goethe - Kunstwerk des Lebens 

von Rüdiger Safranski ist ein Buch über    d e n  deutschen  Dichter schlechthin. Aber Goethe war mehr als das: Er war auch bewandert in anderen Künsten, er war der Archetyp des Universalgelehrten; ja, und er beherrschte eine Kunst vor allen anderen: LEBEN !
Safranskis Buch ist ein Buch über einen Lebenskünstler, dessen Leben einem Kunstwerk gleicht.

Ein schönes, ein interessantes Buch!


Rüdiger Safranski: Goethe - Kunstwek des Lebens

Die vorliegende Ausgabe ist ebenfalls eine Neuerscheinung im Verlag Büchergilde Gutenberg. Das Buch umfasst 752 Seiten und erscheint, wie die meisten Bücher dieses Verlages, im Leineneinband, geprägt, mit Schutzumschlag.
Im Begleittext zu der Neuerscheinung heißt es u.a.:

"[...] So nah war uns Goethe noch nie: Safranskis souverän geschriebenes Buch macht uns zu Zeitgenossen dieses Menschen, dessen Lebensspanne das verspielte Rokoko, die klassisch-romantische Zeit und noch die Nüchternheit des Eisenbahnzeitalters umgreift und mit dessen Namen man später eine ganze Epoche bezeichnet hat: die Goethezeit".
(Büchergilde Gutenberg)

Gebundene Ausgabe
Leinen mit Schutzumschlag
Verlag Büchergilde Gutenberg
DNB



Die Ausgabe dieses Werkes weist wieder einmal alle Merkmale auf, die das Motto des Verlages Büchergilde "Lesen mit allen Sinnen" ausmachen:
Handwerkliche und buchdruckerische Fertigkeit und Sorgfalt, hochwertiges Papier, geschmackvolle Gestaltung und literarische Qualität versprechen uns einen Lesegenuß der besonderen Art: 
Lesen mit allen Sinnen eben!
Mein Fazit: Für Goethefans und Bücherfreunde (geht das Eine eigentlich ohne das Andere?) unbedingt empfehlenswert!


Das Mittelmeer - eine Biographie
ist ein Buch über den Kulturraum und den Kulturschmelztiegel "Mittelmeer" durch die Jahrhunderte:
Wiege europäischer Kultur, Schnittstelle zwischen Morgenland und Abendland, zwischen Christentum und Islam, Handelsraum und Schmelztigel der Völker. Vielfältig ist die Geschichte des Mittelmeers und seine Bedeutung, vor allem in historischer Zeit.  Nicht ohne Grund erscheint uns der sog. "mediterrane Lebensstil" heute so liebens- und erstrebenswert. Das beginnt bei der mediterranen Küche und endet bei meditarraner Lebenseinstellung.
Der Autor David Abulafia bringt uns auf 960 Seiten die Geschichte des Mittelmeers nahe und offenart dabei ein unglaubliches Wissen und ein ebenso großes Talent.
Auszug aus den Pressestimmen:

»Eine gelehrte Geschichte der Menschheit erzählt anhand des Mittelmeeres – packend, welthaltig, blutig, lustvoll - , die durch ihre Gelehrtheit, Begeisterung und Bereitschaft zu Staunen besticht.« 
Simon Sebag Montefiore, Autor von ›Jerusalem‹

»Dieses Buch wird für lange Zeit konkurenzlos sein.«
Literary Review

»Dieses Buch ist ein Meilenstein.«
The Independent

»Die vielfältige Qualität von Abulafias Wissen ist fast unheimlich.«
Observer

»Dieses epische, hervorragend zu lesende und gelehrte Werk über die Geburtsstätte des Westens – das Mittelmeer –, ist der Kandidat für das Geschichtsbuch des Jahres. Abulafia übertrumpft sie alle.«
Sunday Times


Das Buch ist meiner Meinung nach ein Juwel im Bereich Sachbücher!

Gebundene Ausgabe
960 Seiten
S. Fischer Verlag
ISBN-10: 3100009045
ISBN-13: 978-3100009043

DNB


Der Grosse Entwurf 
von Stephen Hawking und Leonard Mlodinow beschäftigt sich mit einer gänzlich anderen Problematik, nämlich mit der Suche nach einer "Weltformel", einer universellen Formel also, mit der sich das Universum beschreiben lässt.
Stephen Hawking ist einer der größten Physiker unserer Zeit und beschreibt komplizierte Forschungsergebnisse allgemeinverständlich und spannend wie kein anderer.
Sein Co-Autor Leonard Mlodinow ist ebenfalls ein renommierter Physiker und Autor und hat mit Stephen Hawking bereits den Bestseller "Die kürzeste Geschichte der Zeit" verfasst.

Gebundene Ausgabe
192 Seiten
Rohwolt Verlag

  • ISBN-10: 3498029916
  • ISBN-13: 978-3498029913

DNB


Die Schatzinsel



Zuguterletzt noch ein Klassiker in neuer Übersetzung und neuer Aufmachung:
"Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson ist ein wahrer Schatz der Abenteuerliteratur.
Die vorgestellte Ausgabe ist erschienen in der Büchergilde Gutenberg und entspricht in allen Belangen den hohen Qualitätsansprüchen, die man von Ausgaben der Büchergilde Gutenberg gewohnt ist!

Gebundene Ausgabe/
Umschlag: bedrucktes Leinen
Verlag Büchergilde Gutenberg
384 Seiten

DNB


Copyright: TinSoldier



Kommentare:

  1. Ja, der Jim Hawkins, der hat´s faustdick hinter den Löffeln! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Bei Goethe habe ich vor, mal was von Carl Gustav Carus zu lesen. Den kennt ihr vielleicht aus dem LEIBARZT.
    DAS MITTELMEER scheint wirklich ein Buch zu sein, welches man nicht unbeachtet lassen sollte.
    Wer sich mit Stephen Hawkins auseinandersetzt, muss Geduld mitbringen. Ich hab mich mal dran versucht...
    Aber dass du noch einen HAWKINS ins Rennen schickst, finde ich besonders schön. Den Jim...

    AntwortenLöschen