Mittwoch, 21. Mai 2014

Bücherverlosung zum allerersten Geburtstag von Litterae Artesque

BlogPost Nr. 12




Am 21. Mai 2013 erblickte dieser Blog das Licht der Welt. Geburtshelfer war der Uwe alias KaratekaDD, der hier eine zentrale Stelle für seine vielfältigen Interessen einrichten wollte. Schnell war ihm aber klar, dass er den Blog nicht alleine betreiben möchte. Rudi alias TinSoldier sagte umgehend zu, Anne Parden brauchte ein wenig Bedenkzeit und ein paar Anschubser mehr, bevor sie dazu kam.
Aber seit dem 2. Juni 2013 sind wir als komplettes Trio unterwegs im Land der Blogger.







Eine bunte Mischung an Beiträgen hat es seither gegeben. Schwerpunkt sind auch bei uns die Bücher, aber auch andere Interessen wie Fotografie, Kunst und Kultur, Lyrik, Karate u.a.m. finden sich in unseren Posts. Nicht immer machen wir etwas gemeinsam - aber eben immer wieder. Und der Blog entwickelt sich immer weiter, wird vielfältiger, bunter.
Sicherlich sind die meisten Betreiber von Blogs deutlich jünger als wir - aber wir bieten dafür vielleicht auch ein interessantes Kontrastprogramm. Oft lesen wir Bücher abseits des Mainstreams, aber auch wir haben unsere Leser... Da viele der teilweise auch nicht mehr jugendlichen Leser unseres Blogs kein eigenes Google-Konto eröffnen möchten, können sie uns auch nicht über Google Friend Connect folgen. Doch die Zahlen sprechen für sich.



  • Am 21. Mai 2014 haben beim Einstellen dieses Beitrags genau 46033 Besucher unsere Seite angeklickt. Wahnsinn!
  • Im ersten Blog-Jahr sind 324 Beiträge von uns Dreien eingestellt worden.
  • Dazu wurden 857 Kommentare abgegeben, darunter auch einige von den Autoren der Bücher selbst, was uns natürlich sehr gefreut hat.
  • Auch abseits des Blogs wurden zahlreiche Kommentare hinterlassen (bei Facebook, den Buchgesichtern, LovelyBooks, Was liest du? u.a.m.).
  • Bei Facebook beispielsweise haben wir schon über 70 "Gefällt mir"-Angaben für unsere Seite, was uns außerordentlich freut.






Nun wollen wir aber unseren 1. Geburtstag mit Euch gemeinsam feiern! Erst einmal sagen wir für Euer Interesse ganz herzlich  

♥Danke♥

und teilen gerne unsere Geburtstagstorte mit Euch...
 



Doch anlässlich unseres Geburtstages haben wir uns auch eine schöne Überraschung für Euch überlegt: es gibt Bücher zu gewinnen! Drei Blog-Betreiber bedeutet in dem Fall auch gleich drei Bücher!

Und um gar nicht erst lange um den heißen Brei herum zu reden: hier sind sie!




DIE TAGEBÜCHER VON ADAM UND EVA von MARK TWAIN

Was im Garten Eden genau passiert ist, erzählen diese Aufzeichnungen auf amüsante, charmante und dabei tiefgründige Weise. Augenzwinkernd enthüllt Mark Twain die liebenswürdigen Eigenarten von Adam und Eva. Zwei, die zuerst nicht zueinander passen wollen, finden sich schließlich doch. Ein paradiesisches Lesevergnügen und ein Plädoyer für die Liebe! Umrahmt werden die Texte von den exotischen Landschaften des Malers Henri Rousseau. Die Geschenkidee zur Hochzeit und Verlobung!

Hierzu gibt es auch bereits eine schöne Rezension vom Uwe...

 


DAS LEBEN IST EIN LISTIGER KATER von MARIE-SABINE ROGER

Jean-Pierre wacht auf und kann sich an nichts erinnern. Er ist in die Seine gefallen, ein junger Mann hat ihm das Leben gerettet. Jetzt liegt er im Krankenhaus, ein Alptraum für den menschenscheuen Einzelgänger. Über zu viel Besuch kann sich der verwitwete Rentner "ohne Kinder oder Hund" eigentlich nicht beklagen. Aber alleine ist er trotzdem nie, ständig fällt ihm jemand auf die Nerven: Die vierzehnjährige Maëva hat es auf seinen Laptop abgesehen, um "schnell mal Facebook zu checken". Maxime, ein junger Polizist, versucht herauszufinden, wie Jean-Pierre in der Seine gelandet ist - und schon bald entdecken die beiden ihre gemeinsame Leidenschaft für Schwarzweißfilme. Der gutherzigen Krankenschwester Myriam wächst der alte Griesgram mit Galgenhumor so ans Herz, dass sie ihn zu ihrem Lieblingspatienten ernennt. Und dann ist da noch Camille, der Student, der Jean-Pierre aus der Seine gefischt hat. Allen zusammen gelingt es nach und nach, Jean-Pierre zurück ins Leben zu holen - und für einen Neuanfang ist es bekanntlich nie zu spät.

Auch hierzu gibt es bereits eine Rezension in unserem Blog, diesmal von der Anne.




MEINE KÜHE KÖNNEN FLIEGEN von MARIO FRÜH (Hrsg.)

Geschichtenerzählen ist so alt wie die Menschheit. Um die Macht der Worte und das Spiel der Fantasie, um Lesen, Schreiben und Erzählen geht es in den hier versammelten heiteren und nachdenklichen Geschichten.
Was passiert, wenn eine Frau in der Jackentasche ihres Mannes einen Brief findet, dessen Handschrift auf eine Absenderin schließen lässt? Den unerwarteten Verlauf dieser Geschichte einer Analphabetin erzählt Michail Sostschenko. Welch absurd staatsfeindliche Absichten Diktaturen in geschriebene Worte hinein interpretieren, davon weiß der ostdeutsche Schriftsteller Salli Sallmann hautnah zu berichten. Seine Gedichte und Lieder brachten ihn in die Stasi-Untersuchungshaftanstalt Berlin-Hohenschönhausen. Hilflos fühlte sich wohl auch Mark Twain auf ganz andere Art beim Versuch, die deutsche Sprache zu lernen. Vergnüglich schildert er seine Erfahrungen in dem Klassiker Die Schrecken der deutschen Sprache.
Diese und weitere kurzweilige Geschichten zum Weitererzählen sind verpackt in einem sorgfältig typografisch gestalteten und in Leinen gebundenen Bändchen. Ein bibliophiles Geschenkbuch für neugierige und leidenschaftliche Leserinnen und Leser.


Ein schönes Buch aus der Büchergilde Gutenberg, das uns der Rudi im Rahmen seiner "Bücherstapel" vorgestellt hat.





Die Aufgabe:


  • Schreibt hier als Kommentar, welches der Bücher Ihr gerne gewinnen möchtet (Mehrfachnennungen sind möglich - pro Person kann jedoch nur ein Buch gewonnen werden). Dafür kommt Ihr jeweils mit einem Los in den Topf.
  • Ein weiteres Los gibt es, wenn Ihr unserem Blog folgt. Bitte ebenfalls in den Kommentar schreiben.
  •  Ein weiteres Los gibt es auch, wenn  es noch ein Facebook like für den Post gibt: >>>HIER. Auch dies bitte im Kommentar vermerken.



Die Teilnahmebedingungen:


1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung der Eltern.
2.) Start der Aktion ist am 21. Mai 2014 (Gründungstag des Blogs) und Ende der Aktion ist am 02. Juni 2014 (hier war das Kleeblatt vor einem Jahr erstmals komplett). 
3.) Die Auslosung erfolgt am 05. Juni 2014. Die Gewinner werden per Tool ausgelost. In unserem Blog werden die Gewinner anschließend bekanntgegeben.
4.) Der Gewinner/die Gewinnerin muss sich innerhalb einer Woche bei uns per eMail melden, sonst verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost. (eMail an: urdd@onlinehome.de)
5.) Wir übernehmen keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postwege verloren gehen.
6.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Wir wünschen Euch viel Glück!







Wir haben noch viele Ideen und Pläne für unseren Blog. Schauen wir mal, wohin das kommende Jahr uns so treibt. Ihr seid jedenfalls wieder herzlich willkommen!

Doch für heute soll es nun reichen - deshalb verabschieden wir uns nun und sagen bis bald,

Euer Uwe, Rudi und die Anne