Sonntag, 1. März 2015

BlogPost Nr. 36: Neuerwerbungen im Februar 2015




Auch im Karnevalsmonat haben einige Neuerwerbungen unsere heimischen Regale aufgefüllt. Immer enger wird es da, aber es wird eben auch viel gelesen!



KaratekaDD


Diesmal hab ich mich für das eBook, das neue und noch teure entschieden, denn ich will das nicht auf die lange Bank schieben. Drauf gebracht hat mich Anne, die mich auf einen Post eines bekannte Bloggers hingewiesen hat, der eine sehr ausführliche Besprechung dieses höchstaktuellen Buches gemacht hat. Dem werde ich mich anschließen. Es geht um die sogenannte Islamisierung, aber in Frankreich.

► DNB / DuMont Buchverlag / EAN:  9783832188375 / eBook



* * *

In den letzten Wochen bin ich sehr viel unterwegs gewesen, das erforderte häufiges Tanken. Und wenn man so durch die Tanke schlendert, bleibt man als Büchernarr auch am Regal mit den Taschenbüchern stehen. So nahm ich Robert Galbraith´s Buch Der Ruf des Kuckucks mit und hoffe, dass ich das irgendwann einmal lesen werden. Nur hab ich keine Ahnung wann. Bis dahin kann man ja mal nachschauen, was Anne dazu geschrieben hat.

Es handelt sich um einen Krimi, der mit einem scheinbaren Selbstmord beginnt. Es ermittelt ein Privatdedektiv mit Afghanistanwunden seelischer und körperlicher Art.











Anne Parden

Obwohl ich in diesem Monat kein einziges Buch gekauft habe, füllten sich meine Regale mit einigen neuen Werken. Gewinne in Leserunden bzw. Rezensionsexemplare hielten hier Einzug, und ich freue mich wirklich auf jedes einzelne davon...



Löwen weckenBei Lovelybooks habe ich dieses Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen. Der erste Roman von Ayelet Gundar-Goshen (Eine Nacht, Markowitz) hat schon vor einiger Zeit bei mir Einzug gehalten, nun auch LÖWEN WECKEN.


Als Neurochirurg Etan Grien mitten in der Nacht einen illegalen Einwanderer überfährt und erkennt, dass der Mann sterben wird, trifft er eine folgenschwere Entscheidung: Er lässt den Mann liegen und meldet den Unfall nicht. Doch am nächsten Morgen steht die Frau des Opfers vor seiner Haustür und macht Etan einen ungewöhnlichen Vorschlag, der sein Leben komplett umkrempelt. Löwen wecken ist die Geschichte eines Mannes, der einen falschen Schritt tut und diesen Weg dann weiterverfolgen muss. Ein stürmischer Roman, der sich
in der stark umkämpften Grauzone zwischen Liebe und Hass, Schuld und Vergebung, Gut und Böse bewegt, und der zeigt, wie zerbrechlich unser geordnetes Leben eigentlich ist. 
  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Kein & Aber; Auflage: 1 (1. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3036957146
  • ISBN-13: 978-3036957142
                                                       * * *
Eine englischsprachige Lektüre? Auch für mich nicht alltäglich. Aber als ich über 'Blogg dein Buch' die Möglichkeit zu dieser Lektüre erhielt, fand ich den Klappentext einfach zu reizvoll. Emma Hoopers Debüt ETTA AND OTTO AND RUSSELL AND JAMES hielt denn auch bald bei mir Einzug...

I've gone. I've never seen the water, so I've gone there. I will try to remember to come back.Etta's greatest unfulfilled wish, living in the rolling farmland of Saskatchewan, is to see the sea. And so, at the age of eighty-two she gets up very early one morning, takes a rifle, some chocolate, and her best boots, and begins walking the 2, 000 miles to water. Meanwhile her husband Otto waits patiently at home, left only with his memories. Their neighbour Russell remembers too, but differently - and he still loves Etta as much as he did more than fifty years ago, before she married Otto.

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Fig Tree (29. Januar 2015)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0241003326
  • ISBN-13: 978-0241003329
                                                                                                       * * *
Ebenfalls von 'Blogg dein Buch' erhielt ich dieses Hörbuch: MALALA. MEINE GESCHICHTE von Malala Yousafzai.

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon.
Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. 2014 erhält sie den Friedensnobelpreis.

  • Audio CD (9. Januar 2015)   
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: MP3 Audio
  • Sprecherin: Leonie Landa
  • Label: Jumbo Neue Medien (DA Music)
  • ASIN: B00Q9L7AUM
                                                       * * *
Über Whatchareadin erhielt ich die Möglichkeit, vom Deutschen Levante Verlag ein Rezensionsexemplar zu erhalten: STEINEFRESSER von Michael Behrendt. Der Beginn einer Trilogie, der als 'knallhart' angekündigt war.

Der SEK-Mann Wolf Schacht kennt Berlin nicht als Party-Metropole, sondern als Moloch: Mord, Bandenkriminalität und Missbrauch prägen seinen Alltag. Schacht will dem Teufelskreis der Gewalt entkommen – und landet so ausgerechnet bei der Mordkommission. Mit dem SEK-Veteran Wolf Schacht schafft Autor Michael Behrendt einen Ermittlertypen, der ebenso unbefangen wie knallhart an die Arbeit geht. So wird aus einem Mord, der keiner sein durfte, eine erbarmungslose Schlacht, die hoch in politische Machtzirkel und tief in die Geschichte Deutschlands reicht. Bis Berlin buchstäblich in Rauch aufgeht. Schachts Gegner kämpfen um mehr als Macht, Sex oder Geld. Ihr Kapital sind die Schwächen, Abgründe und Perversionen anderer. Schlaft ruhig, Berlinerinnen und Berliner. Oder könnte es sein, dass sie auch Euch schon haben? Eine leicht entzündliche Mischung aus Action-Krimi, Spionage-Thriller und Nachtreise in eine untote deutsch- deutsche Vergangenheit. »Steinefresser« ist ein Roman; viele Figuren und Verbrechen gehen allerdings auf tatsächliche Ereignisse zurück.
  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Deutscher Levante Verlag; Auflage: 1., Erstausgabe (10. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943737179
  • ISBN-13: 978-3943737172
                                                                                                       * * *

Ein herzliches Dankeschön geht an den Liebeskind Verlag, der mir einmal mehr ein Rezensionsexemplar zukommen ließ. Nachdem ich von Paperboy von Pete Dexter so begeistert war, bin ich jetzt natürlich auch sehr gespannt auf sein Werk UNTER BRÜDERN.

Philadelphia, 1961. Die Fronten sind klar abgesteckt. Die Italiener haben auf der Straße das Sagen, die Iren kontrollieren die Gewerkschaften. Doch dieses prekäre Gleichgewicht gerät ins Wanken, als ein tragischer Unfall die Familie von Peter Flood zerstört. Der Junge wächst fortan bei seinem Onkel auf, einem brutalen Gewerkschaftsboss, der sich mit der Mafia anlegt. Lange Zeit gelingt es Peter, Distanz zu halten zur Gewalt, die in seiner Umgebung herrscht. Aber als der schwelende Konflikt zwischen dem Syndikat und der Gewerkschaft zu einem blutigen Bandenkrieg ausartet, muss auch er Stellung beziehen. Peters Onkel kommt bei einem Attentat ums Leben, sein Cousin Michael übernimmt die Führung der Gewerkschaft, und Peter ist gezwungen, ihm bei seinen schmutzigen Geschäften zur Hand zu gehen. Die beiden verstricken sich in einem Netz aus Lügen und blinder Gewalt, und Peter beginnt zu ahnen, dass er nicht mit dem Leben davonkommen wird. Man kann vor allem fliehen, aber nicht vor dem Schicksal.
  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Liebeskind (16. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954380420
  • ISBN-13: 978-3954380428
                                                        * * *
Der zweite Teil der Trilogie von Ransom Riggs hielt bei mir Einzug. Lesen muss ich jetzt allerdings schnell noch Teil 1, der schon ewig auf meinem SuB liegt... Der Knaur Verlag war so freundlich, mir ein Rezensionsexemplar von DIE STADT DER BESONDEREN KINDER zu überlassen.

Mit Müh und Not konnten Jakob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Cairnholm, vor ihren Feinden fliehen. Nun sind sie im England der 1940er Jahre gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt. Dort angekommen, finden sie schließlich Miss Wren und glauben schon, gerettet zu sein. Doch ausgerechnet hier, in ihrer vermeintlichen Zuflucht, erwartet sie der größte Verrat.
  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (2. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426653583
  • ISBN-13: 978-3426653586
                                                                                                        * * *
Ebenfalls als Rezensionsexemplar aus dem Hause Droemer erreichte mich der preisgekrönte Roman von Tan Twan Eng: DER GARTEN DER ABENDNEBEL. Ich bin wirklich sehr neugierig auf dieses Buch!

Die angesehene Richterin Teoh Yun Ling, deren Erinnerungskraft schwindet, setzt alles daran, das festzuhalten, was ihr das Wichtigste ist: ihre Vergangenheit. Kurz nach dem Krieg arbeitet sie, die einzige Überlebende eines japanischen Internierungslagers, als Anwältin für ein Tribunal, das japanische Kriegsverbrecher verurteilt. Doch der Tod ihrer Schwester lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Sie will für diese, eine Liebhaberin der japanischen Gartenkunst, eine Grabstätte schaffen. Trotz ihres Hasses auf die Japaner versucht Yun Ling den japanischen Gärtner Aritomo zu engagieren. Der geheimnisvolle Mann bietet ihr an, sie als Lehrling in seine Kunst einzuweisen, so dass sie selbst den Garten anlegen könnte. Yun Ling lässt sich auf die Ausbildung ein - und nähert sich nicht nur Aritomo, sondern auch ihrem eigenen dunkelsten Geheimnis.
  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Droemer HC (2. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426199882
  • ISBN-13: 978-3426199886
                                                         * * *
Ebenfalls aus dem Hause Droemer erreichte mich ganz frisch DAS EHESPIEL von Kate Christensen. 'Raffiniert arrangiert und psychologisch einfühlsam - ein wahrer literarischer Geniestreich' urteilte The Miami Herald. Ich bin gespannt, ob ich mich diesem Urteil anschließen kann!

New York: Der Dichter Harry ist seit dreißig Jahren mit Luz verheiratet. Sie haben zwei erwachsene Kinder, einen großen Freundeskreis und lieben ihr Brooklyner Apartment. Als Luz eines Tages in Harrys Notizen blättert und auf Gedichte über eine andere Frau stößt, ist sie davon überzeugt, dass er sie betrügt. Obwohl Harry unschuldig ist, wirft sie ihn aus der Wohnung und dem gemeinsamen Leben. Harry ist fassungslos. Er versucht, zu Luz durchzudringen, doch schnell beschleicht ihn das surreale Gefühl, dass sie sich trotz dreißig gemeinsamer Ehejahre völlig fremd sind. Kate Christensen bewegt sich virtuos auf der Klaviatur der Charakterzeichnung und entwirft das scharfzüngige, lakonische und anrührende Portrait einer New Yorker Ehe.
  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Droemer HC (2. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426199424
  • ISBN-13: 978-3426199428
                                                                                                        * * *
Und noch ein weiteres Rezensionsexemplar überließ mir der Droemer Verlag. Ich bedanke mich an dieser Stelle sehr für diese Großzügigkeit! NACHRUF AUF DEN MOND von Nathan Filer ist ein Überraschungserfolg aus Großbritannien und wurde bereits mit dem Costa Book Award 2013 ausgezeichnet.

Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler, und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Matthew leidet an Schizophrenie …
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Droemer HC (2. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426281244
  • ISBN-13: 978-3426281246
                                                         * * * 
Wolfgang Wambach bot mir an, sein Buch DER ZUGVOGEL IM ZOO als Rezensionsexemplar zu lesen. Ich bin gespannt!

Die Fabeln des Buches "Der Zugvogel im Zoo" spielen in der modernen Großstadt und handeln von Tieren, die junge Leser von heute kennen. Die ersten Geschichten behandeln philosophische Fragen: - Liebe - Zusammenhalt - Glück - Stolz - Offenheit - Mitgefühl Die Fabeln im Mittelteil handeln von lebenspraktischen Themen: - Gesundheit - Arbeit - Kultur - Bildung Zum Schluss werden gesellschaftliche Begriffe erklärt: - Toleranz - Versöhnung - Gewaltlosigkeit - Freiheit - Demokratie
  • Taschenbuch: 76 Seiten
  • Verlag: epubli GmbH (19. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844289232
  • ISBN-13: 978-3844289237
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 12 Jahre
                                                                                                        * * *
Nachdem ich von Mind Ripper aus der Feder von Nadine Erdmann schon begeistert war, freute ich mich sehr, als ich das Angebot erhielt, auch Band 2 der FatefulFuture-Reihe lesen zu dürfen: HOUSE OF NIGHTMARES. Ich bin wirklich sehr gespannt auf dieses Buch!

Um Neds Geheimnis zu wahren und seinem Sohn den Medienwirbel zu ersparen, plant Edward Dunnington die bahnbrechende Erfindung der Bioroboter mit Hilfe eines einflussreichen Geschäftspartners der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aber kann man Angus McLean wirklich trauen? Warum wacht der alte Lord plötzlich nicht mehr auf? Sein Körper scheint unversehrt, sein Bewusstsein ist jedoch verschwunden …
In der Einsamkeit der schottischen Highlands müssen Jemma, Jamie, Zack, Ned und Will nicht nur der verschrobenen Adelsfamilie auf den Zahn fühlen. Um herauszufinden, was passiert ist, wagen sie sich auch ins 'House of Nightmares' – und dort wartet das Böse … heimtückisch und grausam … Besonders, wenn man sich nicht an die Spielregeln hält …
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1236 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 314 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00T852OOI
                                                         * * *






Schließlich hat mich noch Mark Franley angeschrieben, ob ich Lust hätte, die mir noch fehlenden Teile der Reihe um den Ermittler Mike Köstner zu lesen, nachdem ich hier bereits die Bände 1 'Heuchler' sowie 5 'Hochmut' vorgestellt habe. Sehr gerne stimmte ich hier zu, zumal ausdrücklich betont wurde, dass es keine zeitlichen Vorgaben gibt sowie dass keine Gefällgkeitsrezensionen erwartet werden...

Band 2: BENUTZT

Fassungslos müssen die beiden Kommissare Köstner und Groß dabei zusehen, wie tausende Menschen in den perfiden Plan eines Entführers hineingezogen werden. In seinem Spiel „Die Drei", nutzt er die abgestumpfte Sensationsgier der Medien gnadenlos aus und bringt Menschen wie dich und mich dazu, folgenschwere Entscheidungen zu treffen.
Im Laufe der Ermittlungen wird der Fall immer undurchsichtiger. Die Grenzen zwischen Opfern und Täter verschwimmen mehr und mehr, denn „Unschuld" ist nur noch ein leeres Wort!

Band 3: KARLA

Was mit einem einfachen Mord beginnt, lässt Hauptkommissar Köstner kaum Zeit für Ermittlungen. Wie aus dem Nichts zieht sich eine wütende Mordserie durch die Stadt und offenbart dabei die dunkelsten Seiten unserer Gesellschaft.
Opfer für Opfer verstärken sich Mike Köstners Zweifel an allem, wofür er einmal einstand, und als er schließlich die Wahrheit erfährt, steht sein Entschluss fest.

Band 4: NACHTKALT

Warum? Immer wieder stellt sich die Medizinstudentin Anja Lange diese Frage. Scheinbar harmlose Vorfälle verdichten sich mehr und mehr zu einer Bedrohung, die sie langsam um den Verstand bringt. Nicht nur, dass es keinerlei greifbaren Grund dafür gibt, auch ihre Glaubwürdigkeit schwindet von Mal zu Mal. Als sich dann auch noch die Polizei gegen sie stellt, liegt ihre ganze Hoffnung auf Mike Köstner. Kann er das tödliche Spiel beenden, oder ist doch alles anders, als es scheint?






TinSoldier

Also, zunächst einmal bin ich beeindruckt!
Beeindruckt von Annes Zuwächsen an Büchern. Sicher, sie ist sehr produktiv, doch es ist mir offen gesagt schleierhaft, wie sie dies alles bewältigen will! Aber ich bin sicher: Sie schafft das!
Ich gehe es da lieber etwas gemächlicher an, und so habe ich dieses Mal auch nur zwei Neuerwerbungen vorzustellen.
Da ist zunächst das Buch
Kafkas dunkle Augen von Astrid Dehe und Achim Engstler. Die beiden Autoren haben es mir in Münster, mit einer persönlichen Widmung versehen, überreicht, als ich sie für unseren Blog interviewt habe. Das Buch umfasst eine bemerkenswerte Sammlung von Kurztexten bzw. Zitaten Franz Kafkas, die von den beiden Autoren ausgewählt und jeweils mit Erläuterungen und Kommentaren versehen wurden.
Beispiel gefällig?
"Denn wir sind wie Baumstämme im Schnee. Scheinbar liegen sie glatt auf, und mit kleinem Anstoß sollte man sie wegschieben können. Nein, das kann man nicht, denn sie sind fest mit dem Boden verbunden. Aber sieh, sogar das ist nur scheinbar".

Ein schönes Buch, dessen Inhalt zum Nachdenken anregt.

***
Meine zweite Neuerwerbung ist ein Buch, auf das ich mich ebenfalls wirklich freue. Es ist mir gerade heute, am letzten Tag des Monats Februar, mit der Post zugegangen.
Es handelt sich wieder einmal um eine schöne Ausgabe der Büchergilde Gutenberg, deren Ausgaben ich bekanntlich sehr schätze:
Der Distelfink ist ein Roman von der Autorin Donna Tartt und wurde mit dem Pulitzer-Preis 2014 ausgezeichnet. Das Buch ist "Entwicklungsroman, Milieustudie und Kunstkrimi in einem":
Einige Pressestimmen:
"Umwerfend!
Ein grandioser Roman, der daran erinnert, wie schön es ist, sich voll und ganz in ein Buch zu vertiefen und dafür nächtelang durchzulesen" New York Times
"Hervorragend geschrieben, meisterhaft komponiert, nervenzerreißend spannend".
Stern
Dem muss man nichts mehr hinzufügen!
***






Kommentare:

  1. Herrje, beeindruckt bin ich ja selbst, *lach*... Wie bereits geschrieben: Ich habe keines der Bücher gekauft, die fanden ihren Weg irgendwie von alleine zu mir... ;)
    Einige davon habe ich ja bereits gelesen und rezensiert, auf die anderen freue ich mich noch! Und manche davon sind ja auch ohne Zeitvorgabe bei mir gelandet, das entspannt die Situation... :)

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckt bin ich auch von TinSoldiers Büchern, von denen ich meist ja vorher nie etwas gehört habe. Momentan lese ich eines davon, bin hin und her gerissen, interessiert, neugierig und skeptisch. Aber NAGARS NACHT stammt aus dem letzten Monat...

    AntwortenLöschen