Mittwoch, 16. August 2017

BlogPost 100: Eine halbe Million Besuche - WOW !!!


So sah gerade die Zahl aus, die die Menge unsere Seitenaufrufe dokumentiert. 500.000 Besuche bei Litterae Artesque - eine halbe Million! Dafür möchten wir erst einmal ein herzliches Dankeschön aussprechen! Wir freuen uns sehr, dass wir im Laufe der Zeit ein wenig an Bekanntheitsgrad dazu gewonnen haben. Und das, obwohl wir doch eher Beiträge abseits des Mainstreams bieten. Aber offensichtlich finden sich auch dafür interessierte Leser, was uns motiviert, auch nach über vier Jahren weiter durchzustarten...







* * *


BlogPost Nr. 100 (und noch eine runde Zahl...)



Huch! Hat da einer ein Buch über uns geschrieben? Nein, nein. Wir haben zwar durchaus mal die Frage nach der menschlichen Vernunft gestellt, ja genau wie dieser Imanuel Kant, aber dessen kategorischer Imperativ spielt dann doch keine allzu große Rolle. Oder doch, oder eigentlich immer? 
Auf der Startseite findet man unsere Erklärung für den Namen dieses Blogs. Uwe gibt zu, diese Broschüre ist wahnsinnig schwer zu lesen, die Gelehrsamkeit von Eco gefällt ihm besser, und darum ist dieses Bild vermutlich der einzige Hinweis auf dieses "Büchlein zum Blog", welcher überhaupt nicht schwer zu lesen ist. Das könnt Ihr ruhig glauben.


* * *

Sicherlich sind die meisten Betreiber von Blogs deutlich jünger als wir - aber wir bieten dafür hoffentlich auch ein interessantes Kontrastprogramm. Durch Berufstätigkeit und andere Verpflichtungen können hier nicht immer alle drei regelmäßig Beiträge verfassen, aber wenn Zeit dafür bleibt, entstehen in der Regel aufwändige und liebevoll gestaltete Posts. Jeder von uns dreien hat dabei eine andere Vorstellung der Gestaltung, aber gerade diese Vielfältigkeit macht uns u.a. aus. Dabei stellen wir in der Regel Buchbesprechungen vor, aber auch andere Interessen wie Fotografie, Kunst und Kultur, Lyrik und eigene Geschichten finden sich in unseren Posts. Buchvorstellungen und Fotos sind von jeher in unserem Blog eng miteinander verbunden.




Hier nur einige Beispiele unserer Beiträge:


Zum Beitrag...

Annes Besuch im Polare Maastricht - einer ganz besonderen Buchhandlung...


 
Rudis Zeichnung anlässlich einer sehr persönlichen Buchbesprechung zu 'Hanas Koffer'...


Uwe fragt hier so herrlich: Sind wir nicht alle ein bisschen bibliophil?


'Wer bist du?' fragt Rudi hier in seiner 1. Episode von 'Die wundersame Geschichte von Mama, vom Hasa und vom Kackerli'

 
'Tanz im Regen' - ein Gedicht von Anne


Natürlich könnten wir hier noch zahllose Buchbesprechungen und andere Beiträge anfügen, doch das würde den Rahmen eindeutig sprengen. ► Hier gibt es den Überblick über alle bislang von uns vorgestellten Bücher.

Bei aller Freude über die große Zahl der Besucher unseres Blogs haben wir jedoch noch einen kleinen Wunsch. Wir würden uns über mehr Kommentare zu unseren Beiträgen riesig freuen. Wir wissen und sehen, dass dies z.B. nach dem Teilen der Posts bei Facebook zahlreich geschieht, aber hier im Blog selbst wird meist noch wenig kommentiert. Wir wissen, auch das ist ein Zeitaufwand, aber wir freuen uns auch schon über eine kurze Mitteilung.

In diesem Sinne: Auf die hoffentlich nächsten 500.000 Besuche in unserem Blog! Bleibt die spannende Frage, ob nach der 999.999 tatsächlich die 1.000.000 erscheint oder aber sechs Nullen und alles wieder auf Anfang? Wir werden sehen...

Die drei von Litterae Artesque! ☺

1 Kommentar: