Mittwoch, 1. Juli 2015

BlogPost Nr. 47: Zusammenfassung der Beiträge im Juni 2015




Juni - ein Geburtstagsmonat. Nicht nur für eines unserer Mitglieder hier, sondern auch und vor allem für unseren Blog selbst. Zwei Jahr alt ist unser Blog nun schon, kaum zu glauben. Und auch in diesem Monat gab es etliche neue Beiträge. Mögen die Ideen und die Freude am Schreiben nie ausgehen...



Wie immer wurde der Monat eröffnet mit zwei BlogPosts: Nr. 42 zeigte unsere Neuerwerbungen im Mai, und mit Nr. 43 gab es eine Zusammenfassung unserer Beiträge im Wonnemonat...





Unseren zweiten Geburtstag galt es zu feiern. Leider schien dabei unterzugehen, dass wir zu diesem Anlass auch einige Bücher verlosen wollten. Die Beteiligung war entsprechend mager, aber um so höher fielen dadurch die Gewinnchancen für die aus, die sich dann doch beteiligt haben. Bei der Vielzahl der Blogs gehen einzelne Artikel wohl oft unter. Schade, aber intern haben wir uns gefreut, nun schon zwei Jahre gut durchgehalten zu haben! ☺



LITTERAE ARTESQUEEinen Rückblick gab es dann auf das, was im Juni 2013 so los war, als wir endlich zu dritt starteten. Irgendwie lange her, aber irgendwie auch als wäre es erst gestern gewesen...


Nach den Feierlichkeiten gibt es auch wieder neues von Büchern zu vermelden. Den Anfang macht der vielversprechende Auftakt zu einer neuen FantasySaga aus der Feder von Marah Woolf: FEDERLEICHT - WIE FALLENDER SCHNEE. Für Anne steht fest: diese Reihe wird sie weiter verfolgen! Danke noch einmal an dieser Stelle an Ina Körner alias Marah Woolf und Blogg dein Buch für die Möglichkeit, dieses Buch lesen zu dürfen! Da sieht man mal, dass auch selbstaufgelegte Bücher einen riesen Erfolg haben können!





Amüsant ging es weiter. DAS TOTAL GEFÄLSCHTE GEHEIM-TAGEBUCH VOM MANN VON FRAU MERKEL, genial gelesen von Christoph Maria Herbst - wahrlich gelungen. Eine Parodie auf den Kanzlergatten und alles was in der Politik Rang und Namen hat(te), und das nicht in übler 'Haudrauf-Manier', sondern wirklich witzig und einfallsreich - und dazu die Stimme von Christoph Maria Herbst, der hier als Hörbuchsprecher echt eine Klasse für sich ist. Anne fand es jedenfalls richtig gut!


Spannung und Unterhaltung liefert Sonja Rüther mit ihrem Thriller BLINDE SEKUNDEN. Das Cover wirkt eher reißerisch, dahinter verbirgt sich aber ein intelligent gestrickter und spannender Thriller mit interessanten Charakteren. Grausamkeit vs. Menschlichkeit, und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Eine Mischung, die Anne gefallen hat!







Tim Piepers Autorenseite wurde aktualisiert. Anlass dafür war sein neuester Roman DUNKLE HAVEL, den Anne und ich natürlich verschlungen habe. Möger er noch mehr solche Bücher schreiben. Tim ist immer eine Empfehlung wert. Natürlich wegen seiner Bücher und inzwischen auch noch persönlich, da wir uns vor kurzem trafen.

Da ist es doch nur natürlich, dass die Seite mal nach "oben" geholt wird.




Durch die zahlreichen technischen Details war LITTLE BROTHER nicht ganz das Richtige für Anne. Dennoch ein überaus wichtiges Thema, das hier jugendgerecht verpackt wurde. Sicherheits- und Verfolgungswahn vs. Freiheit - der gläserne Mensch als Horrorszenario. Beruhigend, dass sich heute noch Menschen einsetzen für Werte wie Freiheit und Datenschutz. Cory Doctorow zählt in jedem Fall dazu. Empfehlenswert!

Dieses Buch fand ich, der KaratekaDD, sehr interessant und suchte nach dem eBook. Hier ist meine zusätzliche Rezension zum Buch.  




Schon wieder ist Juni und das Jahr zur Hälfte ´rum. Da wurde es Zeit, TinSoldiers ersten "Bücherstapel" in diesem Jahr "auf´s Wasser zu lassen"! Als Blogpost Nr. 45 erschien die Ausgabe Nr. 01/2015. Mindestens 2 weitere sollen in diesem Jahr noch folgen. Mal sehen, was der Buchmarkt uns bis zum Jahresende noch so bringt. Im Oktober ist ja erst einmal Buchmesse in Frankfurt...





Buchcover: JulischattenHat das Buch LAKOTA MOON von Antje Babendererde schon mal zu einer guten Rezenzion geführt, gilt dies für JULISCHATTEN ebenso. Dieses Buch bekam ich als Rezensionsexemplar von der Autorin selbst. Auch dieser Roman spielt in der Lakota-Reservation PINE RIDGE in South Dakota, USA. Eine junge Thüringerin verbringt dort einige Wochen nachdem sie einen Alkoholexzess hatte. Eine Geschichte um Freundschaft, Liebe, Gewalt und darüber, wie Kulturen aufeinander prallen.

Hier geht`s zur Rezension.



Vor einigen Jahren fand ich im Internet das Buch AUF DEN SPUREN DER SÖHNE DER GROSSEN BÄRIN von Dr. Uli Otto und dessen Sohn Till. Ein Regensburger Kulturwissenschaftler schreibt über Hintergründe, Entstehung und Inhalt des Romans, der meine eigene Kindheit und Jugend doch sehr geprägt hat. Daher musste das Buch unbedingt auf die "Indianerseite".

Hier könnt ihr nachlesen.



Wieder einmal konnte Pete Dexter Anne überzeugen. Mit UNTER BRÜDERN schuf er einen weiteren Roman noir, ein stilles, ein düsteres Buch, eines, das aufwühlt und bei dem die Ausweglosigkeit und Hoffnungslosigkeit, eine tiefe Einsamkeit und Verlorenheit, die Dexter nie im Worte fasst, die aber zwischen den Zeilen ständig mitschwingt, alles durchdringt.
Düster, sprachgewaltig, beeindruckend. Das ist der Eindruck, der bleibt.





Einen interessanten Einblick in die Launen der Natur bietet Mara Grunbaum hier mit ihrem Buch LIEBE EVOLUTION, IST DAS DEIN ERNST?! In erster Linie ein Bildband begleiten kurze amüsante Textabschnitte die Skurrilitäten aus Fauna und Flora. Kein Buch, das vor Informationen nur so strotzt, aber eines, das einen auf amüsante Weise unterhält... Anne hat es gefallen!



Jussi Adler-Ohlsen Buch "Verheissung" rangiert auf den Bestsellerlisten weit oben. Dies war für TinSoldier Anlass genug, das Buch "unter die Lupe" zu nehmen und das Ergebnis hier vorzustellen. Sein Urteil: Eine klare Kaufempfehlung!

Dem TinSoldier stand übrigens diesmal ein vom Autor handsigniertes Exemplar zur Verfügung, das der beliebte Autor bei der Verleihung des "Ripper Award" mit einer persönlichen Widmung versehen hat.
Näheres dazu gibt es HIER!

Dieser Roman spannt weite Bögen - geografische ebenso wie zeitliche und thematische. Zwischen Berlin, Caracas und New York erzählt Vanessa F. Fogel Geschehnisse aus der Zeit Hitlers bis heute und kreist dabei rund um das Thema 'Familie'. Das Überleben des Holocaust und danach ist dabei ebenso Gegenstand der Erzälung wie die Konflikte zwischen den Generationen und zwischen Geschwistern. Und die Familie ist dabei das Konstrukt, das alles zusammenhält, das allem eine Bedeutung verleiht.
HERTZMANN'S COFFEE empfand Anne als eine lesenswerte Familiengeschichte mit einem Plädoyer für die Familie und gegen das Vergessen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen