Montag, 1. September 2014

BlogPost Nr.22: Neuerwerbungen im August 2014



Kein Monat ohne Neuerwerbungen - weshalb sollte der August da eine Ausnahme machen? Bei drei passionierten Lesern wohl nicht sehr wahrscheinlich...


Anne Parden  

Gleich schon Anfang August ziehen die ersten neuen Exemplare ein. Wer viel liest, hat auch gerne neue Bücher um sich. Und alte natürlich auch. Ob die Lebenszeit ausreichen wird, um alle zu lesen?

Seit "In Almas Augen" bin ich auf der Suche nach weiteren Büchern von Daniel Woodrell. Auf DER TOD VON SWEET MISTER bin ich jedenfalls schon sehr gespannt!

Mit der Unausweichlichkeit einer antiken Tragödie beschreibt Daniel Woodrell die Eskalation menschlicher Passion in urwüchsige Gewalt. Mit jeder neuen Seite verwischt er die Grenzen zwischen Notwehr und Mord, Rache und Befreiung – und führt seine Figuren an jenen unheilvollen Scheidepunkt, an dem das letzte Opfer auf dem Weg zur Erlösung die eigene Unschuld ist.


  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Liebeskind; Auflage: 1., Deutsche Erstausgabe (25. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3935890958
  • ISBN-13: 978-3935890953
                        ***
 Ein paar gute Rezensionen haben mich auch zu dem Buch DIE ERFINDUNG DES LEBENS von Hanns-Josef Ortheil greifen lassen...

 »Die Erfindung des Lebens« ist die Geschichte eines jungen Mannes von seinen Kinderjahren bis zu seinen ersten Erfolgen als Schriftsteller. Als einziges Kind seiner Eltern, die im Zweiten Weltkrieg und in der Zeit danach vier Söhne verloren haben, wächst er in Köln auf. Die Mutter ist stumm geworden, und auch ihr letzter Sohn lebt stumm an ihrer Seite. Nach Jahren erst kann er sich aus der Umklammerung der Familie lösen, in Rom eine Karriere als Pianist beginnen und nach deren Scheitern versuchen, mit dem Schreiben sein Glück zu machen ...
  • Taschenbuch: 592 Seiten
  • Verlag: btb (11. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442739780
  • ISBN-13: 978-3442739783
 *****************************************************************************
Was macht Frau, wenn sie überhaupt keine Lust hat einzukaufen, aber wohl nicht darum herum kommt? Sich belohnen. Ein Kaffee? Süßigkeiten? Ein Paar Schuhe? Nein: In meinem Fall ein Paar Bücher... Ich freue mich aufs Lesen!

Cover und bisherige Rezensionen zum Buch haben mich zu DER SOMMER DER BLAUBEEREN von Mary Simses greifen lassen.

Ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Ein Weg in die Zukunft…

Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …
 Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (21. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442382173
  • ISBN-13: 978-3442382170
                         ***
Wohl wissend, dass es sich bei dem KRÄHENMÄDCHEN von Erik Axl Sund um den ersten Band einer Trilogie handelt, konnte ich dennoch nicht widerstehen - zu reizvoll erscheint das Buch:

Wie viel Schreckliches kann ein Mensch verkraften, eher er selbst zum Monster wird?

Stockholm. Ein Junge wird tot in einem Park gefunden. Sein Körper zeigt Zeichen schwersten Missbrauchs. Und es bleibt nicht bei der einen Leiche ... Auf der Suche nach dem Täter bittet Kommissarin Jeanette Kihlberg die Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe, bei der eines der Opfer in Therapie war. Ihr Spezialgebiet sind Menschen mit multiplen Persönlichkeiten. Eine andere Patientin Sofias ist Victoria Bergman, die unter einem schweren Trauma leidet. Sofia lässt der Gedanke nicht los, bei ihr irgendetwas übersehen zu haben. Schließlich müssen sich Jeanette und Sofia fragen: Wie viel Leid kann ein Mensch verkraften, eher er selbst zum Monster wird?
  • Broschiert: 480 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (21. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442481171
  • ISBN-13: 978-3442481170
***************************************************************************** 
Vier Bücher von der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2014 zogen dann auch noch ein bei mir:



DAS SANDKORN von Christoph Poschenrieder: Ein Mann streut Sand aus Süditalien auf den Straßen von Berlin aus. In Zeiten des Kriegs ist solch ein Verhalten nicht nur seltsam, sondern verdächtig. Der Kommissar, der den kuriosen Fall übernimmt, stößt unter dem Sand auf eine Geschichte von Liebe und Tabu zwischen zwei Männern und einer Frau. Ein Zeitbild von 1914, aus drei ungewöhnlichen Perspektiven.

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Diogenes; Auflage: 2 (26. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257068867
  • ISBN-13: 978-3257068863
                        ***

VOR DEM FEST von Saša Stanišić: Es ist die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Bis auf den Fährmann – der ist tot. Und Frau Kranz, die nachtblinde Malerin, die ihr Dorf zum ersten Mal bei Nacht zeigen will. Ein Glöckner und sein Lehrling wollen die Glocken läuten, das Problem ist bloß: die Glocken sind weg. Eine Füchsin sucht nach Eiern für ihre Jungen, und Herr Schramm, ein ehemaliger Oberst der NVA, findet mehr Gründe gegen das Leben als gegen das Rauchen.

Niemand will den Einbruch ins Haus der Heimat beobachtet haben. Das Dorfarchiv steht aber offen. Doch nicht das, was gestohlen wurde, sondern das, was entkommen ist, treibt die Schlaflosen um. Alte Geschichten, Sagen und Märchen ziehen mit den Menschen um die Häuser. Sie fügen sich zum Roman einer langen Nacht, zu einem Mosaik des Dorflebens, in dem Alteingesessene und Zugezogene, Verstorbene und Lebende, Handwerker, Rentner und edle Räuber in Fußballtrikots aufeinandertreffen. Sie alle möchten etwas zu Ende bringen, in der Nacht vor dem Fest.

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Luchterhand Literaturverlag (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3630872433
  • ISBN-13: 978-3630872438
                                                              ***

DER ALLESFORSCHER von Heinrich Steinfest: Bademeister ist Sixten Braun erst auf dem zweiten Bildungsweg geworden. Dazu brauchte es zwei beinahe tödliche Unfälle, eine große Liebe und eine lieblose Ehe. Aber all das musste wohl sein, damit er werden konnte, was er werden sollte – nämlich der Vater eines ganz und gar fremden Kindes ... Sixten Brauns vollkommen normales Managerleben implodiert, als in Taiwan ein Wal explodiert und Sixten von irgendeinem Teil des Wal-Innenlebens k.o. geschlagen wird. Kaum aus dem Krankenhaus entlassen, stürzt er mit dem nächstbesten Flugzeug ab – und überlebt abermals. Doch nicht ohne zwischendurch die große Liebe erlebt zu haben. Und so kommt er Jahre später – Sixten hat sich längst vom Manager zum Bademeister gewandelt – zu einem Kind, das auf gar keinen Fall sein eigenes sein kann, es dann aber plötzlich doch ist: ein frisch verwaister Junge namens Simon, der nicht spricht, außer in seiner eigenen, nur ihm selbst verständlichen Sprache. Ein Junge, der sich als ganz ungewöhnlich talentiert in ganz ungewöhnlichen Bereichen erweist: Er kann klettern wie eine Gämse und zeichnen wie Leonardo da Vinci. Auch liegt es an Simon, dass sich so manche Gerade in Sixtens Leben zum Kreis schließt...

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Piper; Auflage: 2 (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492054080
  • ISBN-13: 978-3492054089         
                          ***


SIEBEN SPRÜNGE VOM RAND DER WELT von Ulrike Draesner: Simone Grolmann ist 52, etabliert und angesehen, Professorin für Verhaltensforschung, Mutter einer Tochter, ein analytischer Mensch. Und doch hat sie Angst. Angst vor Schnee. Die Angst ist tief in ihr, versunken wie der Breslauer Wald, durch den ihr Vater, sein behinderter Bruder Emil und Lilly, die Mutter der beiden, in der Nacht vom 19. auf den 20. Januar 1945 stapften, bei minus 21 Grad: drei Menschen mit drei durchweichten Pappkoffern. 17 Jahre vor Simones Geburt war das, und doch ist es ihre eigene Angst.
  • Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
  • Verlag: Luchterhand Literaturverlag (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3630873723
  • ISBN-13: 978-3630873725
 ***************************************************************************** 
Der Liebeskind-Verlag hat mir dann freundlicherweise wieder ein Rezensionsexemplar zukommen lassen. Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr: DIE SCHÖNE MENSCHENLIEBE von Lyonel Trouillot.

Der Liebeskind-Verlag bringt immer sehr besondere Romane heraus, und bislang haben mir alle Bücher außerordentlich gut gefallen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt!

Lyonel Trouillot erzählt von einer jungen Frau, die auf der Suche nach ihren Wurzeln um die halbe Welt reist und einen Ort findet, wo allein das Gesetz der Freundschaft gilt und selbst die Toten glücklich sind.
"Die schöne Menschenliebe" ist eine hellsichtige Fabel über die Menschen und eine Ode auf die Menschlichkeit.

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Liebeskind; Auflage: 1., Deutsche Erstausgabe (25. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954380323
  • ISBN-13: 978-3954380329
***************************************************************************** 
Und noch drei Buchgewinne im Rahmen von Leserunden bei LovelyBooks hielten bei mir Einzug:

EIN MANN NAMENS OVE von Fredrik Backman

Alle lieben Ove: Der neue Nummer-1-Bestseller aus Schweden

Ove ist der Nachbar aus der Hölle: Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde, schreibt Falschparker auf, räumt Fahrräder an ihren Platz und prüft die Mülltrennung. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …
Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: FISCHER Krüger; Auflage: 1 (21. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3810504807
  • ISBN-13: 978-3810504807
                          ***

 EINFACH UNVERGESSLICH von Rowan Coleman

Der Name deiner erstgeborenen Tochter. Das Gesicht deines Mannes. Dein Alter. Deine Adresse. Was wäre, wenn du dich an all diese Dinge nicht mehr erinnern könntest? Was wäre, wenn es kein Gestern mehr gäbe, sondern nur noch den Zauber einzelner Augenblicke?

Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse heißt, das auf dem Herd köchelt. Und manchmal geht sie im Pyjama spazieren. Sie weiß, dass das nicht normal ist. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die großen und kleinen Momente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedankenschnipsel schon bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch so viel zu erledigen: Sie muss sich mit ihrer Tochter versöhnen und ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, frei sein, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn das Leben ist eine Wundertüte. Und wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar.

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Piper Paperback (11. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492060013
  • ISBN-13: 978-3492060011
                                                               ***
MINDFUCK STORIES von Christian Hardinghaus

Die 15 Geschichten im soeben erschienenen Hörbuch Mindfuck Stories von Christian Hardinghaus versetzen die Hörer in die Welt des Unvorhersehbaren und schockieren sie mit plötzlichen Wendungen und unerwarteten Enden.
Lassen sie sich hinters Licht führen oder erkennen sie versteckte Hinweise, mit denen sich der Geist vielleicht doch noch besänftigen lässt?  


HIER geht es schon zur Rezension
  • Audio CD
  • Verlag: Provoke Media (8. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981640942
  • ISBN-13: 978-3981640946
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
 ***************************************************************************** 

Kinder der FreiheitDer KaratekaDD hat im Monat August, zumdest sieht das so aus nur zwei Bücher erworben. Davon kommt eines erst September heraus, darum wird auch dann erst über Ken Folletts KINDER DER FREIHEIT auch erst dann angekündigt.

Es handelt sich um den dritten Teil der Jahrhundertsaga, welcher diese nun wohl abschließt. (STURZ DER TITANEN / WINTER DER WELT)


* * *


Gustave Le Bon: Psychologie der MassenAußerdem hat er ganz billig noch ein eBook gekauft für 1,49.  Gustav Le Bon hat über DIE PSYCHOLOGIE DER  MASSEN geschrieben, bereits 1895. Wiki zeigt, dass wird wieder mal kein einfacher Stoff. Nebenbei sei gesagt, dass dieses Buch wohl auch von Leuten wie Adolf Hitler oder Joseph Goebbels gelesen wurde.






 *****************************************************************************  
 TINSOLDIER  hat sich offensichtlich wieder in Enthaltsamkeit geübt... :))))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen